Doomige Albumnews: EREB ALTOR und SATURNALIA TEMPLE

Doomige Albumnews: EREB ALTOR und SATURNALIA TEMPLE
Kurz und knapp haben EREB ALTOR die Nachricht rausgehauen, dass die Rhythmusgitarren für ihr fünftes Album eingespielt sind. Da trifft es sich ganz gut, dass man zuvor die Drums aufgenommen hat. Wer auf dem Laufenden bleiben will, weil er sich nicht vorstellen kann, was als nächstes kommt, möge hier nachschauen.

Deutlich mehr Infos gibt es von SATURNALIA TEMPLE. Die haben neben dem Cover auch eine Tracklist für das kommende Album "To the Other" präsentiert. Folgende Songs finden sich auf dem nächsten Langspieler.

1. Intro
2. ZazelSorath
3. To The Other
4. Snow Of Reason
5. March Of Gha'agsheblah
6. Black Sea Of Power
7. CrownedWithSeven
8. Void
9. The White Shadow ( EXCLUSIVE EUROPEAN BONUS TRACK )

Und Frontmann Tommie Eriksson erläutert zusätzlich noch, was es mit dem Artwork des Albums auf sich hat. Natürlich können wir wieder ein Werk voller okkulter Symbolik erwarten.

Zitat The front cover reveals a black hole to Universe B, a magical passage beyond time. It is surrounded by a Tantric mandala, to portray a ritualistic structure around this tunnel into the black. The inner sleeve will shows the other side of the gate. We are offering this album into the Qliphoth, into the Dark Side, To the Other, and thus the lyrics are flowing in from the world of light and can be read on the back, which is in fact inside the black hole. The entire artwork thereby depicts a voyage, as does the music of the record.

Kommentare (0)

Bitte logge dich ein, um hier direkt Kommentare abgeben zu können!
-