Leafmeal - ein Herbstfestival für und mit Century Media-Freunde(n)

Leafmeal - ein Herbstfestival für und mit Century Media-Freunde(n)
Zum ersten Mal in diesem Jahr wird das Leafmeal Festival stattfinden. Initiiert wurde das Festival von dem von Continental Concerts bekannten Mike Heinemann, seines Zeichens mitverantwortlicher Veranstalter des Rock Hard Festivals, Bastian Brühl, den man durch seine Arbeit für den Vortex Club in Siegen sowie das Freak Valley Festival kennt, und Jens Prüter, A&R-Chef von Century Media. Über die Bühne gehen wird das Festival im Dortmunder FZW am 27. November, zukünftig soll es jährlich fortgeführt werden. Ein dutzend Bands werden das FZW in Schutt und Asche legen, der Großteil für die diesjährige Sause ist bereits bekannt:

'77
CHAPEL OF DISEASE
DEAD LORD
GORILLA MONSOON
KAMCHATKA
LONG DISTANCE CALLING
SORCERER
SULPHUR AEON
ZODIAC

ZitatLEAFMEAL - A Feast Of Friends
Autumn will be heavy, with an excellent selection from the voltage field of Post-Punk, Doom, Heavy Rock, Stoner and Death Metal blasting the last remaining leaves off the trees in Dortmund's FZW.
The festival was brought into being by Mike Heinemann of Dortmund-based agency Continental Concerts, whose annual Rock Hard Festival in the amphitheatre of Gelsenkirchen has been successful since 2003; Bastian Brühl of Red Shift Music, who has worked with several bands in this scene for Siegen's Vortex Club and Freak Valley Festival; and Jens Prüter, Chief A&R at Century Media Records.

The first edition of LEAFMEAL will be carried out on 27 November 2015 and will continue annually in autumn.

Both FZW's big and small stage offer a perfect sound which is unbeatable within a broad periphery. Located at the Western side of Dortmund city centre, FZW is in walking distance of the main station; it provides sufficient parking, and a vibrant scene of record stores (Idiots Records, Black Plastic and Amsterdam Records), bars (BlackEnd, Kraftstoff, et al.), galleries and accommodation.


Weiterführende Informationen könnt ihr auf der Facebook-Seite des Festivals erhalten.

Kommentare (0)

Bitte logge dich ein, um hier direkt Kommentare abgeben zu können!
-