Review: Achren - Promo 2011 (EP)

Promo 2011 (EP)
Achren
Achren - Promo 2011 (EP)
ACHREN sind mir zuerst auf dem Metalcamp untergekommen, wo die schottische Interpretation des Death Metal noch einen etwas generischen Eindruck hinterließ. Glücklicherweise fand sich im Reisegepäck nun diese gut 6-minütige Promo zur eben erschienenen Scheibe "The Forgotten King" - und die verschiebt den Gesamteindruck dann doch deutlich in positive Regionen.

Der Opener besticht zunächst durch seine Verbindung aus simplen Riffing und unterschwellig-gälischen Melodien, denen man durch voluminöse Kesselarbeit reichlich Durchschlagskraft angedeihen lässt. Dazu kommt überwiegend keifender Gesang mit tiefen Akzenten, sowie später eine im Hintergrund wirkende Leadarbeit, die fast unmerklich für etwas Kälte im Gesamtbild sorgt - sehr angenehmer und doch martialisch treibender Auftakt.
Song Nummer zwei spielt schließlich die AMON AMARTH-Karte aus und macht das im Grunde ohne erkennbare Schwäche: Der Drive erinnert an flottere "Versus The World"-Vertreter, die Vocals wirken einmal mehr kernig und angriffslustig, während man durch die singenden Leadgitarren den fehlenden Hammerchorus ausgleichen kann. Das ist für sich genommen solide Oberklasse, die im Zusammenspiel mit dem Opener und der muskulösen Produktion Appetit auf die komplette Scheibe macht.

Wer das melodische Grundempfinden von AMON AMARTH mag und noch ein wenig Interesse für urigen Death Metal aufbringen kann, der sollte ACHREN auf jeden Fall eine Chance geben und sich mit "Blood Soaked Banner" (der vorherigen Single) einen ersten Eindruck verschaffen:

www.myspace.com/achrenmetal
Ralf Scheidler Ralf Scheidler [rs]
Experte für Futter jeglicher Art mit Tendenz zum epischen Siechtum
veröffentlicht am 31.08.2011 13:04 Uhr 0 Kommentare
Durchschnitt:
keine Wertung
Stimmen:
0
Deine Wertung:
Der Shopping-Bereich wird noch komplett überarbeitet...

Band-Profile

Achren

Großbritannien

Konzertberichte